Azza Annette El-Leisy 

Azza El-Leisy ist ausgebildete Balletttänzerin und tanzte 20 Jahre in professionellen Ballettcompagnien an deutschen Theatern. Viele Jahre verbrachte sie an der Bühne der Stadt Essen (Aalto Theater), wo sie 1981 ihren Ehemann Magdy El-Leisy kennenlernte. In diesen Jahren als Balletttänzerin erarbeitete sie mit vielen international bekannten Choreographen große klassische Werke der Ballettgeschichte sowie zeitgenössischen Werke.

 

Nach Beendigung ihrer Tänzerinnenlaufbahn blieb sie dem Ballett und dem Tanz treu und ist seitdem persönliche Referentin des Ballettdirektors.

 

Bereits während ihrer Zeit als Balletttänzerin erlernte Azza von ihrem Mann Magdy El-Leisy die Kunst des orientalischen Tanzes. Von 1985 bis 2004 waren sie als Paar weltweit bei internationalen Tanzshows gefragt. Seit 1988 gibt Azza regelmäßig Kurse und leitet Workshops für orientalische Tanzkunst.